Pure

Pure

Köln, 19. - 25. Januar 2015

Pure

Portrait Neri & Hu: Aus der Erinnerung des Vergangenen die Zukunft erkennen

Pure54_2015_Das-Haus_Teil-2_Foto4

Neri & Hu design and research office – kurz NHDRO – ist ein interdisziplinär arbeitendes Studio für Architektur, Produktdesign, Interior Design und Graphikdesign mit Sitz in Shanghai. Das 2004 von den Partnern Lyndon Neri und Rossana Hu gegründete Büro ist weltweit tätig. Die kreative Dynamik und das Wachstum der Stadt spiegeln sich in der Produktivität, der Programmatik und der flachen Hierarchie des mittlerweile etwa 100-köpfigen Teams wider. Schon lange befasst such das Studio nicht mehr nur mit der Architektur, sondern mit der ganzen Gestaltungsaufgabe Mensch-Produkt-Architektur-Stadt. Vielleicht auch deshalb gehören Lyndon Neri und Rossana Hu heute zu den einflussreichsten Kräften im chinesischen Design.
weiterlesen…

Axor Universal Accessories:
Die Ästhetik der Ordnung

Pure58_2015_Axor_Accessoires_Foto2

Modular, multifunktional und universell einsetzbar: Mit seinen Universal Accessories bietet Axor zum ersten Mal ein kollektionsübergreifendes Zubehör-System an. Das aus verschiedenen Relings, Ablageelementen und Halterungen bestehende Programm kann als Einzel- oder als Systemlösung im Bad und teilweise auch in der Küche eingesetzt werden. Gemeinsam mit dem Architekten und Designer Antonio Citterio wurde die Serie von Hansgrohe für Axor entwickelt.
weiterlesen…

Interview mit Lyndon Neri: „Wir wollen die Renaissance zurückbringen.“

Pure57_2015_Interview_Neri_Foto_II

Lyndon Neri und Rossana Hu, die Gründer von Neri & Hu Design and Research Office in Shanghai, gestalten die 2015er-Ausgabe der Wohnraum-Installation „Das Haus – Interiors on Stage“ auf der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne in Köln. Lyndon Neri erläutert die Idee hinter dem Entwurf mit dem Titel „Memory Lane“. Seine klare Haltung macht deutlich, warum Neri & Hu mittlerweile nicht nur in Shanghai, sondern weltweit zu den interessantesten, weil vielschichtigsten Architekten zählen, die Design und Architektur, Altes und Neues sinnvoll zu verbinden wissen.
weiterlesen…

Handgearbeitetes für Wand und Boden:
Ein Stück Einzigartigkeit

Pure53_2015_Manufaktur_Textil_Foto_Ruckstuhl

Teppiche, Tapeten und Stoffe: Im weiten Feld des Interior Designs stehen sie für Gemütlichkeit. Schnell können wir mit ihnen farbige Akzente setzen, kahle Wände verzieren oder dem Steinboden ein Stück weit Wärme verleihen.
weiterlesen…

Erste schwimmende Sauna:
Klafs stattet Flusssauna aus

Pure55_2015_Klafs_Flusssauna_Foto1

Die Emser Therme in Bad Ems hat pünktlich zum Tag der Sauna ihre Spa-Landschaft um eine Deutschlandpremiere bereichert. Das neue Highlight der modernen und attraktiven Wohlfühltherme ist die erste schwimmende Sauna auf einem Fluss. Die Umsetzung der beiden Saunen auf der Lahn übernahm Klafs.
weiterlesen…

„Das Haus“ 2015 – Begegnung mit Vergangenheit und Zukunft

Pure54_2015_Das-Haus_Teil-2_Foto3

„Das Haus – Interiors on Stage“ wird 2015 wirklich zu einer Bühne – einem Setting-artigen Aufbau von großzügigen Interieurs und „Wohn-Käfigen“ unterschiedlicher Größe, die unseren Begriff von Heim hinterfragen sollen. Der in der Reihe von „Das Haus“ erstmals zweistöckig angelegte Entwurf des chinesischen Architektenpaares Neri & Hu verspricht nicht nur auf ästhetischer, sondern auch auf philosophischer Ebene innovative Ansätze in der Konzeption von Wohnraum.
weiterlesen…

Neue Heimat für „Das Haus“ 2014 von
Louise Campbell

Pure44_2015_Das-Haus_neue-Heimat_Foto-2

Bereits während der imm cologne 2014 zeichnete sich ab, dass „Das Haus“ wiederverwendet werden würde. Die Installation sollte als Teil eines Jugend-Camps auf einem Bauernhof eine neue Heimat finden. Damit wäre die diesjährigere Ausgabe von „Das Haus“ die erste, die nach der Messe nicht zerstört werden müsste. Nun ist die Konstruktion an seinem neuen Bestimmungsort angekommen.
weiterlesen…

Pure Textile: Textildesign trifft Möbel auf der imm cologne 2015

Pure51_2015_PM_Pure-Textile_Aufmacher

Was macht ein Sofa zum trendigen Hingucker? Was verleiht einem Raum Wärme? Textilien für Möbel, Polster, Wände und Fenster gehören zum Wohnen wie die Kleider zur Haut. Sie bilden die Oberfläche und sprechen die Sinne an. Auf der imm cologne bekommen sie deshalb mit Pure Textile alle zwei Jahre eine eigene Bühne, die ihre Bedeutung für das Trendgeschehen im Einrichtungsbereich hervorheben soll.
weiterlesen…

Pompööses Vlies: Die Kollektion Glööckler Deux der Marburger Tapetenfabrik

Pure28_2014_Marburg_Glööckler_Foto6

My home is my castle – mit der neuen Tapetenkollektion der Marburger Tapetenfabrik will uns Harald Glööckler auf extravagante Weise in (s)ein Château entführen. Im Stil eklektisch, zeigt der Herr des Pompösen, wie Alltägliches eindrucksvoll gestaltet werden kann.
weiterlesen…

Création Baumann: Stoffe helfen heilen

Pure38_2015_Création-Baumann_Health-Care_Foto1

Gesundheit und deren Erhalt nimmt in unserer heutigen Gesellschaft einen hohen Stellenwert ein. Das Thema Gesundheit ist allgegenwärtig und betrifft jeden ganz persönlich. Dies wird sich in Zukunft unter dem Einfluss des demografischen Wandels, der veränderten Wahrnehmung von Gesundheit und des medizinischen Fortschritts noch verstärken. Und da Vorbeugen besser als Heilen ist, nimmt auch die Prävention einen immer breiteren Raum ein. Zugleich nimmt der Anspruch an das Gesundheitswesen in vielen Ländern dank zunehmendem Wohlstand zu.
weiterlesen…

Weiterblättern »